Inspirationen

Sohn Gottes

Das habe ich gesehen und ich bezeuge: Er ist der Sohn Gottes.
Johannes 1,34

Brannte nicht unser Herz

Und sie sagten zueinander: Brannte nicht unser Herz in uns, als er unterwegs mit uns redete und uns den Sinn der Schriften eröffnete?
Lk 24,32

wir Sünder

Aber Gott hat seine Liebe zu uns dadurch bewiesen, dass Christus für uns starb, als wir noch Sünder waren.
Römer 5,8

Gedanken des Heils

Denn ich, ich kenne die Gedanken, die ich für euch denke – Spruch des HERRN -, Gedanken des Heils und nicht des Unheils; denn ich will euch eine Zukunft und eine Hoffnung geben.

Jeremia 29,11

Stimme

Wenn ihr heute seine Stimme hört, verhärtet nicht euer Herz!
Vgl. Psalm 95

Liebe

Gott ist nahe, wo die Menschen einander Liebe schenken.
Johannes Heinrich Pestalozzi

zukunftsfroh

Unter dem rechten Segen wird das Leben gesund, fest, zukunftsfroh.
Dietrich Bonhoeffer

Werke mit Liebe

Der Herr schaut nicht so sehr auf die Größe der Werke, als vielmehr auf die Liebe, mit der sie getan werden.

Teresa von Avila

Grauen?

Gott ist mein Licht und mein Wohl; vor wem sollte ich mich fürchten? Gott ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?
Psalm 27,1

Vertrauen

Der Glaube ist der tragende Grund für das, was man hofft: Im Vertrauen zeigt sich jetzt schon, was man noch nicht sieht.
Hebräer 11,1

Augen haben

Nicht auf Lichter und Lampen kommt es an, und es liegt nicht an Mond und Sonne, sondern dass wir Augen haben, die Gottes Herrlichkeit sehen können.

Selma Lagerlöf

geben

Umsonst habt ihr empfangen, umsonst sollt ihr geben.

Matthäus 10,8b