Online-Seminar: Damit die Kirche nicht rat-los wird. | Gremien der Mitverantwortung zwischen Lust und Frust.

Mit unserer Online-Seminarreihe “Kultur im Wandel” bieten wir einen Diskussions- und Lernraum, wo erfahrene Praktikerinnen und Praktiker kurze Impulse aus ihren Tätigkeitsfeldern geben und alle Teilnehmenden im Chat ihre Fragen und Perspektiven einbringen können. Der Fokus liegt dabei auf dem Erzählen von (Lern-)Geschichten, die ermutigen und manchmal auch “heiter scheitern”.

Wir möchten austesten, wie wir digital quer durch das Erzbistum Paderborn interessierte Menschen in den Austausch bringen können, der dann wiederum vor Ort in Gremien und Gruppen weiter diskutiert und fruchtbar werden kann.

Auf dem Podium sind:

Matthias Kolk,
Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn, Abteilung Leben im Pastoralen Raum, Rätearbeit

Manuela Koritensky,
Dekantsreferentin im Dekanat Büren-Delbrück

Pater Werner Vullhorst OSB,
Priester im Pastoralen Raum Arnsberg

Claudia Siepmann,
Pfarrgemeinderat St. Maria, Welver

Moderation: Dr. Annegret Meyer,
Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn, Abteilung Glauben im Dialog

ZIELGRUPPE
Das Online-Seminar richtet sich an ehrenamtlich und hauptberuflich Engagierte in kirchlichen Arbeitsfeldern sowie an dem Thema interessierte Personen.

KOSTEN
Die Teilnahme ist kostenfrei.

ZEITPLAN
18:45 Uhr – 19:00 Uhr: Technischer Check-In
19:00 Uhr – 20:00 Uhr: Online-Seminar

ORGANISATORISCHES
Sie benötigen für die Teilnahme einen Laptop, PC oder mobiles Endgerät, eine stabile Internetverbindung und ggf. Kopfhörer sowie Mikrofon.

Zugangsdaten für das Online-Seminar mit weiteren Hinweisen zur Teilnahme werden Ihnen nach der Anmeldung zugestellt.

Die Abteilung Glauben im Dialog veranstaltet in Kooperation und Trägerschaft des Bildungs- und Tagungshauses Liborianum dieses Online-Seminar.

Mit unserer Online-Seminarreihe “Kultur im Wandel” bieten wir einen Diskussions- und Lernraum, wo erfahrene Praktikerinnen und Praktiker kurze Impulse aus ihren Tätigkeitsfeldern geben und alle Teilnehmenden im Chat ihre Fragen und Perspektiven einbringen können. Der Fokus liegt dabei auf dem Erzählen von (Lern-)Geschichten, die ermutigen und manchmal auch “heiter scheitern”.

Wir möchten austesten, wie wir digital quer durch das Erzbistum Paderborn interessierte Menschen in den Austausch bringen können, der dann wiederum vor Ort in Gremien und Gruppen weiter diskutiert und fruchtbar werden kann.

Auf dem Podium sind:

Matthias Kolk,
Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn, Abteilung Leben im Pastoralen Raum, Rätearbeit

Manuela Koritensky,
Dekantsreferentin im Dekanat Büren-Delbrück

Pater Werner Vullhorst OSB,
Priester im Pastoralen Raum Arnsberg

Claudia Siepmann,
Pfarrgemeinderat St. Maria, Welver

Moderation: Dr. Annegret Meyer,
Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn, Abteilung Glauben im Dialog

ZIELGRUPPE
Das Online-Seminar richtet sich an ehrenamtlich und hauptberuflich Engagierte in kirchlichen Arbeitsfeldern sowie an dem Thema interessierte Personen.

KOSTEN
Die Teilnahme ist kostenfrei.

ZEITPLAN
18:45 Uhr – 19:00 Uhr: Technischer Check-In
19:00 Uhr – 20:00 Uhr: Online-Seminar

ORGANISATORISCHES
Sie benötigen für die Teilnahme einen Laptop, PC oder mobiles Endgerät, eine stabile Internetverbindung und ggf. Kopfhörer sowie Mikrofon.

Zugangsdaten für das Online-Seminar mit weiteren Hinweisen zur Teilnahme werden Ihnen nach der Anmeldung zugestellt.

Die Abteilung Glauben im Dialog veranstaltet in Kooperation und Trägerschaft des Bildungs- und Tagungshauses Liborianum dieses Online-Seminar.